head-praxis 725x189 ger

Ihre sanfte Laserbehandlung – Zahnarzt mit Lichtbohrung im Raum Wiesbaden, Mainz, Taunusstein und Umgebung

Bereits im Jahr 2001 haben wir am Luisenplatz in Wiesbaden beschlossen, unseren Patienten die Vorteile einer Laserbehandlung beim Zahnarzt anzubieten. Damals konnten wir schon sämtliche Aspekte der Chirurgie mit dem Laser abdecken, dank eines Diodenlasers. In der Zwischenzeit ist die industrielle Forschung und Weiterentwicklung natürlich nicht stehengeblieben und auch wir haben uns weiter- und fortgebildet.

Seit 2006 arbeiten wir mit einem zweiten Lasergerät, dem sogenannten „Key-Laser“, damit die Laserbehandlung beim Zahnarzt reibungslos stattfinden kann. Dieser Laser ermöglicht es uns, auch Zahnfüllungen reizarm und sozusagen „berührungslos“ vorzubereiten. Beide Lasergeräte sind inzwischen aus unserem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken, weshalb wir immer wieder gerne betonen, wie wichtig die Technologie der Laserbehandlung beim Zahnarzt für uns und unsere Patienten geworden ist.

Neue Dimension - mit dem Laser beim Zahnarzt

„Mutti, Mutti, er hat überhaupt nicht gebohrt!“ Dieser Satz ist ein großer Ansporn und ein wichtiger Grund, warum wir Laser beim Zahnarzt als unverzichtbar ansehen. Viele Patienten empfinden die Bohrgeräusche und Vibrationen beim Präparieren der Zähne als unangenehm und abschreckend. Mit dem Key-Laser ist es möglich, Kariesdefekte ohne Bohren zu entfernen. Dafür verwenden wir nur den Laser. Als Zahnarzt ist es uns deshalb wichtig das Licht des Key-Lasers zur Kariesbehandlung zu verwenden. Dieses hat eine spezielle Zusammensetzung (Spektrum), die es ermöglicht, zwischen harter und weicher Substanz zu unterscheiden. Das bedeutet, der Zahn selbst kann bearbeitet werden, nicht jedoch das Zahnfleisch. Somit ist eine Verletzungsgefahr durch den Laser beim Zahnarzt vollkommen ausgeschlossen.

Durch das helle Licht lässt sich inzwischen auch Karies diagnostizieren und behandeln, das bisher für das menschliche Auge kaum sichtbar war.
Im Gegensatz zur konventionellen Behandlung mit einem Bohrer wird bei dem Vorgang mit dem Laser beim Zahnarzt weniger Zahnsubstanz abgetragen. Das Verfahren ist also für den Zahn schonender. Also ab sofort ist Karies keine große Sache mehr!

Bereits im Jahr 2001 haben wir am Luisenplatz beschlossen, unseren Patienten die Vorteile der Lasertechnologie für den zahnärztlichen Bereich anzubieten. Damals konnten wir schon sämtliche Aspekte der Chirurgie mit dem Laser abdecken (Diodenlaser). In der Zwischenzeit ist die industrielle Forschung und Weiterentwicklung natürlich nicht stehengeblieben und auch wir haben uns weiter- und fortgebildet. Seit 2006 arbeiten wir mit einem zweiten Lasergerät, dem sogenannten "Key-Laser", das es uns ermöglicht, auch Zahnfüllungen reizarm und sozusagen "berührungslos" vorzubereiten. Beide Lasergeräte sind inzwischen aus unserem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken.

Neue Dimensionen mit dem Laser

teaser 8165 b200 ger"Mutti, Mutti, er hat überhaupt nicht gebohrt!"

Viele Patienten empfinden die "Bohrgeräusche" und Vibrationen beim Präparieren der Zähne als unangenehm und abschreckend. Mit dem Key-Laser ist es möglich, Kariesdefekte ohne Bohren zu entfernen. Das Licht des Key-Lasers zur Kariesbehandlung hat eine spezielle Zusammensetzung (Spektrum), die es ermöglicht, zwischen harter und weicher Substanz zu unterscheiden. Das bedeutet, der Zahn selbst kann bearbeitet werden, nicht jedoch das Zahnfleisch. Somit ist eine Verletzungsgefahr vollkommen ausgeschlossen. Durch das helle Licht lässt sich inzwischen auch Karies diagnostizieren und behandeln, die bisher für das menschliche Auge kaum sichtbar war.

Im Gegensatz zur konventionellen Behandlung mit einem Bohrer wird beim Lasern weniger Zahnsubstanz abgetragen, das Verfahren ist also für den Zahn schonender. Also ab sofort - Karies keine grosse Sache mehr!

 

Warum sollten Sie eine Laser-Zahnbehandlung nutzen?

  •  das Laserbohren ist ein berührungsloses Bohren ohne jegliche Krafteinwirkung
  •  bei der Laser-Zahnbehandlung können auch schwer zugängliche Stellen erreicht werden
  •  störende Geräusche und Vibrationen gehören bei der Laser-Zahnbehandlung der Vergangenheit an
  •  die Dauer der Behandlung wird stark reduziert, es entstehen weniger Schmerzen, da die Nervenfasern kaum gereizt werden
  •  eine Laser-Zahnbehandlung, also das Bohren mit Laser, ist schonender für Gewebe und Zahn
  •  Bei der Laser-Zahnbehandlung werden zusätzlich Bakterien, die für die Kariesentstehung verantwortlich sind, abgetötet

Nie mehr ohne professionelle Laser-Zahnbehandlung!

Die Laserbehandlung beim Zahnarzt kann unter anderem bei folgenden Indikationen eingesetzt werden:
  •  Bei einer Kariespräparation
  •  Bei einer Parodontosebehandlung
  •  Bei einer Wurzelspitzenresektion, mit deutlich weniger Aufwand
  •  Beim Sterilisieren und Trocknen des Wurzelkanals, der Endodontie ist eine Laser-Zahnbehandlung ebenfalls von Vorteil für den Zahnarzt und den Patienten gleichermaßen
  •  Bei der sofortigen Sterilisation bei sämtlichen chirurgischen Maßnahmen
  •  Beim Freilegen von Implantaten hilft die Laser-Zahnbehandlung ebenfalls
  •  Beim Entfernen von Herpes, Aphten, Fibromen oder Abszessen, kann ein Laser vom Zahnarzt mit Erfahrung enorm hilfreich sein
  •  Beim Abtrag von wuchernden Zahnfleisch hilft eine professionelle Laser-Zahnbehandlung auf sanfte Weise
  •  Bei Diastema, also der Behandlung von Lippenbändchen ist ein Laser beim Zahnarzt schonend in der Anwendung
  •  Bei retinierten (verlagerten) Weisheitszähnen hilft eine Laser-Zahnbehandlung schnell und effektiv
  •  Bei der Modellation der Gingiva ist ein Laser beim Zahnarzt ebenfalls ein hilfreiches Instrument
  •  Bei einer Fissurenversiegelung unterstützt ein Laser den Zahnarzt, damit dieser die Versiegelung auf schonende Art und Weise durchführen kann
  •  Bei der Desensibilisierung von überempfindlichen Zahnhälsen ist die Technik auch von Vorteil

So heißt es schnell: Blutung adé! Denn ein weiterer unschätzbarer Vorteil einer Laserbehandlung beim Zahnarzt ist, dass starke Blutungen der Vergangenheit angehören. Demzufolge müssen Wunden auch nicht mehr vernäht werden und es gibt bei der Laser-Zahnbehandlung kein lästiges Fädenziehen mehr! Sie wollen mehr über den Einsatz von Laser beim Zahnarzt erfahren? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen rund um eine professionelle Laserbehandlung beim Zahnarzt.