FrauinderWieseHeader ger

 

Ein Schläfchen in Ehren...

Sie hassen es, wenn in Ihrem Mund gearbeitet wird? Sie mögen keine Spritzen, Bohrer, Sauger? Sie würden lieber die ganze Prozedur beim Zahnarzt verschlafen? Kein Problem!

Wir arbeiten seit Jahren mit einem erfahrenen Anästhesisten zusammen, der Sie vor und während Ihrer Behandlung in den Tiefschlaf versetzt. Die Vollnarkose wird nach dem neuesten Wissensstand der Medizin durchgeführt, es wird mit modernsten, sehr schonenden Narkosemitteln gearbeitet.Nebenwirkungen wie Übelkeit, Brechreiz oder Verwirrtheit können somit fast vollständig ausgeschlossen werden.

Selbstverständlich werden Sie hierbei permanent überwacht.

Solche modernen Narkosen erfordern keinen stationären Aufenthalt, d.h. 1-2 Stunden nach der Behandlung können Sie bereits wieder nach Hause gehen.




Und für wen kommt's in Frage?



Patienten, die unter Zahnarzt-Phobie leiden, ignorieren oft ihre Schmerzen aus Angst vor der Behandlung. Hier ist das "kleine Schläfchen" eine grosse Hilfe! Und gerade auch bei Kindern wird die Vollnarkose angewendet, wenn z. B. Milchzähne wegen grosser Kariesdefekte herausoperiert werden müssen.